Retten - Löschen - Bergen

Landesentscheid

Auringer JF wieder erfolgreich.
Am 18.08.13 fand der Landesentscheid im Bundeswettbewerb der hessischen Jugendfeuerwehren statt. Die JF aus Auringen hatte sich zuvor im Kreisentscheid dazu qualifiziert, die Wiesbadener Jugendfeuerwehren hessenweit zu vertreten. Mit 1317 Punkten sind sie damit aus 2150 hessischen Jugendfeuerwehren auf Platz 37.

Hierfür mussten sie ihr Können in einem Staffellauf mit feuerwehrtechnischen Hindernissen und in einer Schauübung mit strengem Fehlerkatalog unter Beweis stellen. Das wochenlange Training hierfür hat sich bezahlt gemacht, denn zum dritten Mal in Folge kann sich die Jugend-Feuerwehr Auringen damit unter den ersten 50 in ganz Hessen einordnen. Und das macht die Jugendlichen und natürlich auch die Betreuer stolz.



Die glückliche Mannschaft nach dem Wettbewerb: Franziska Becht, Michelle Stich, Katharina Baum, Sabrina Baum, Larissa Baum, Jonas Moos, Lenno Thoma, Jonas Thoma, Marvin Neubauer, Tobias Baum, Philipp Menne

Bundeswettbewerb

Am Mittwochnachmittag, 03.07.13, fand der Bundeswettbewerb der deutschen Jugendfeuerwehren im Kreis Wiesbaden statt. Die Jugendfeuerwehr Auringen konnte sich zum dritten Male in Folge behaupten, und bekam daher nicht nur den Siegerpokal, sondern durfte sogar den Wanderpokal behalten.

Der Wettbewerb wird eigentlich traditionell von den Kreisen Wiesbaden, Main-Taunus und Hochtaunus ausgerichtet. Dieses Jahr fiel die Veranstaltung aber wegen Regens buchstäblich ins Wasser. So wurde spontan der Ersatztermin gefunden, und dank hilfreicher Wertungsrichter und der Hilfe einiger Kameraden auf dem Nauroder Festplatz ausgeführt.

Mit 1346 Punkten siegte Auringen knapp vor den Jugendfeuerwehren aus Naurod (1263) und Delkenheim (825). Im Wettbewerb wird den Jugendfeuerwehren deutschlandweit Übungspraxis, Sportlichkeit und Effizienz abverlangt. Nach ihrem Sieg wird sich die Jugendfeuerwehr Auringen nun mit den besten in Hessen messen dürfen.

Die Siegermannschaft kurz vor dem Wettlauf. v.l.n.r: Lenno Thome, Jannik Schäfer, Larissa Baum, Tobias Baum, Franziska Becht, Michelle Stich, Pascal Möller, Marvin Neubauer, Jonas Thoma, Lukas Krämer, Sabrina Baum, Jugendwart Rolf Bubinger